Menu
Cart 0

The Secrets of the Lord (German)

  • $ 5500

PrintMyTract.com logoNOTE: This item is custom-printed to order (click for more details).

Printing Time
Tract Quantity
Add Your Custom Imprint—FREE! (click for more details)

 


  • Estimated shipping date: Monday, October 24 (Click for more details)
  • SKU:
  • Discounts: Discount coupons do not apply to this item
  • Format: Folded Tract
  • Size: 3.5 inches x 5.5 inches
  • Pages: 8
  • Returns: Because this item is custom-printed to order, it cannot be returned.

Show all item details


The full text of this tract is shown below. (Do you want to print this tract in a different version than the one listed? Contact us and let us know what you're looking for—we may be able to create the alternate version for you at no charge.)

DIE GEHEIMNISSE DES HERRN

Als Gott auf dem Weg war, Sodom und Gomorra zu zerstören (1.Mose 18), fand Er Abraham in der Hitze des Tages vor der Tür seines Zeltes sitzen. Im Grunde sagte sich Gott: „Soll ich Abraham, meinem Freund, nicht mitteilen, was ich tue?“ Anders ausgedrückt: „Hör zu, Abraham, Ich bin auf dem Weg und möchte dir ein Geheimnis anvertrauen, das sonst niemand kennt.“

Das erste, was ich dir in dieser fesselnden Geschichte zeigen möchte, ist, dass Gott Abraham bei seinem Namen gerufen hat. Zu hören, wie Gott dich bei deinem Namen ruft - das ist wirklich stark! Hast du das schon einmal erlebt? Du hörst einen sanften Klang, wenn Er leise die Silben deines Namens ausspricht; dabei fließt ein warmer Strom von Liebe und Zärtlichkeit, der dich verwandelt. Lausche aufmerksam auf die Stimme des Herrn, und du wirst feststellen, dass Er dich oft bei deinen Namen ruft.

Stell dir vor, Gott kommt am Zelt Abrahams vorbei, um ihm ein Geheimnis anzuvertrauen, das sonst niemand kennt. Eine weitere tiefe Wahrheit. Und genau wie mit Abraham möchte Gott auch heute die Geheimnisse Seines Herzens teilen. Er teilt diese Geheimnisse nicht mit irgendjemandem, sondern mit denen, die Ihn kennen und die nah an Seinem Herzen sind.

Glaubst du, dass Jesus Seinem Volk heute Geheimnisse offenbaren will? In der Bibel steht, dass Er Geheimnisse mit seinen engsten Freunden teilen möchte.

In Psalm 25,14 lesen wir: „Das Geheimnis des HERRN ist für die, welche ihn fürchten, und seinen Bund lässt er sie erkennen.“ (SLT)

In einer französischen Übersetzung ist die Rede von „inniger Gemeinschaft“. „Die innige Gemeinschaft mit dem Herrn ist denen vorbehalten, die ihn fürchten. Mit ihnen teilt er die Geheimnisse seines Bündnisses.“ Diese Übersetzung gefällt mir am besten! Denk einfach mal darüber nach - in intimen Momenten offenbart Gott Seine Geheimnisse! Willst du die Geheimnisse hören, die Gott heute auf dem Herzen hat? Das kannst du, wenn du dich Ihm nahst und nach Seinem Herzen suchst.

Manchmal möchte Er einfach nur jemandem Sein Herz ausschütten, jemandem, der bereit ist, Ihm zuzuhören und zu sagen: „Gott, ich möchte wissen, was Dich schmerzt. Ich möchte wissen, was Du auf dem Herzen hast.“ Die Last des Herrn zu tragen - was für eine Ehre und was für ein Privileg. Was liegt dem Herrn im Moment auf dem Herzen? Welche Geheimnisse möchte Er mit Seinem Volk teilen? Ich möchte bereit sein, innezuhalten und zu hören, was Er auf dem Herzen hat, wenn Er etwas mitteilen möchte. Was für eine Vorstellung, bei Ihm zu sitzen und Ihm zuzuhören, wie Er Sein Herz ausschüttet...

Wir rennen bekanntlich zu Gott, wenn uns etwas auf dem Herzen liegt, und daran ist auch nichts auszusetzen. Wir wissen, dass Gott uns zutiefst liebt und möchte, dass wir unsere Lasten mit Ihm teilen, denn Er sorgt für uns. Aber ich möchte dem Herrn so nahekommen, dass ich bereit bin, Ihm zuzuhören, wenn Er etwas mitzuteilen hat. Ich möchte, dass Er bei mir ein offenes Ohr findet, wann immer Er danach sucht. Im Moment spüre ich, dass Gott sagt: „Ich suche einen Freund, mit dem ich mein Herz in inniger Gemeinschaft teilen kann.“ Diese tiefe Erkenntnis Gottes, dieses Christus Erkennen, ist für jeden zugänglich. Keiner von uns ist etwas Besonderes oder hat es mehr verdient als ein anderer. Jeder von uns kann Christus auf diese intime Art und Weise kennenlernen, dann „teilt Er die Geheimnisse seines Bündnisses“ mit uns. Fürbitter entdecken oft die Geheimnisse des Herrn.

Wenn wir uns Gott in tiefer Fürbitte nähern, wird Er beginnen, Dinge zu offenbaren, denn Er kann uns vertrauen, dass wir für andere beten und eine Last tragen, die andere einfach nicht verstehen können. Vor nicht allzu langer Zeit war ich mit dem Auto unterwegs, als Gott mir eine große Last für eine bestimmte Person auferlegte und begann, mir Dinge zu offenbaren. Während ich zu beten begann, spürte ich, dass es sich um ein kostbares Geheimnis handelte, das Seine Liebe, Seine Sorge und Sein Mitgefühl für diese Person offenbarte.

Gott hat den tiefen Wunsch, sich Seinem Volk zu offenbaren. Schau dir 5. Mose 29,28 an: „Was verborgen ist, das steht bei dem HERRN, unserem Gott; was aber geoffenbart ist, das ist ewiglich für uns und unsere Kinder bestimmt, damit wir alle Worte dieses Gesetzes tun.“ (SLT) In Seiner Gegenwart gibt es geheime Dinge, die Gott mit uns teilen möchte. Er möchte uns in den Nachtstunden wecken, damit wir die Lasten spüren, die auf Seinem Herzen sind. Manche meinen, dass Gott solche Dinge nicht mit uns teilen kann, aber Tatsache ist, dass Er so viel mit uns teilt, wie wir verkraften können, je nachdem, wie gut wir Ihn kennen und wie sehr Er uns vertrauen kann.

Die geheimen Dinge, die auf Seinem Herzen liegen, werden denen offenbart, die ihren Gott kennenlernen wollen - denen, die wie Johannes, der geliebte Jünger, sind. Er legte seinen Kopf an die Brust Jesu und hörte dessen Herz klopfen. Den Herzschlag Gottes zu hören - stell dir das mal vor! Es ist erstaunlich, dass wir als einfache Menschen unserem Schöpfer so nahekommen können, dass Er uns an den Geheimnissen Seines Herzens teilhaben lässt. Gott offenbart uns göttliches Wissen, wenn wir bereit sind, uns Ihm zu nähern und auf Ihn zu warten.

„…er gibt den Weisen die Weisheit und den Verständigen den Verstand. Er offenbart, was tief und verborgen ist; er weiß, was in der Finsternis ist, und bei ihm wohnt das Licht!“ (Dan 2,21b-22)

Es gibt tiefere Wahrheiten im Wort Gottes, als uns bewusst ist. Wir neigen dazu, es für selbstverständlich zu halten, dass wir schon alles begriffen haben. Aber Gott möchte uns Dinge offenbaren, die wir noch nicht wissen. Vielleicht lesen wir zum Beispiel gerade einen Vers, den wir schon tausendmal gelesen haben, und rufen im Gebet: „Gott, offenbare mir die tiefen Dinge des Geistes.“ Und plötzlich wird er belebt und wird auf eine Weise lebendig, wie wir es noch nie zuvor erlebt haben. Das ist gemeint, wenn es heißt, dass Er uns die tiefen Dinge offenbart.

Ich nenne es gerne den Kuss Seiner Gegenwart, wenn Gott uns die Schrift in einem ganz neuen Licht offenbart, sodass wir diese Offenbarung für den Rest unseres Lebens weitergeben können. Ich kann dich persönlich zu verschiedenen Orten führen, wo der Herr mir solche Dinge offenbart hat, und ich predige sie heute noch, obwohl das schon fünfundzwanzig Jahre her ist. So ist der Gott, dem wir dienen.

Wollen wir unseren Gott kennenlernen? Er offenbart sich uns, weil Er erkannt und wertgeschätzt werden will. Und wenn das der Fall ist, stellt sich die Frage: Warum geben wir uns mit einer seichten, toten Religion zufrieden? Es war nie vorgesehen, dass unsere Beziehung zu Christus leblos ist. Er wollte nie, dass du eine lauwarme, oberflächliche Beziehung zu Ihm hast. Er möchte, dass du in Seinen Thronsaal kommst und Ihn auf persönliche Weise erlebst - in Seiner ganzen Herrlichkeit. Ich lade dich ein, die tieferen Dinge Gottes zu entdecken.

Lass uns bitte wissen, ob wir dich im Gebet begleiten und deine Freude teilen können.

Back to top of page


We Also Recommend